79be5cc4-0349-45ef-bca3-f9817367b978.jpg

HOVVÅRD

VARFÖR / WARUM BARHUF

 

Seit 2008 schenke ich meine Aufmerksamkeit Pferden, die nicht beschlagen sind. Inzwischen darf ich viele grosse und kleine Pferde zu meinem Kundenkreis zählen und kann auf viel Erfahrung und ein grosses Wissen zurückgreifen.

 

Barhuf laufen tut nicht weh - Laufen auf kranken Hufen tut weh!

Lässt man den Huf gesunden, kann das Pferd i.d.R. Barhuf ohne Schmerzen über jeden Boden gehen!

Braucht es einen Abriebschutz, weil der Huf durch seinen

Lebensraum an weichen, abriebarmen Boden angepasst ist (der Huf passt sich immer an den Boden an, auf dem er lebt), dann braucht der Huf ihn in der Regel nur dann einen Schutz, wenn er außerhalb dieses Lebensraumes laufen soll. Also nicht rund um die Uhr! 

 

Es gibt inzwischen wirklich tolle Alternativen zum herkömmlichen Eisen. Sei es ein Klebebeschlag oder Hufschuhe, die Auswahl ist sehr gross, so dass für (fast) jedes Pferd eine gute Lösung gefunden werden kann.

Insbesondere beim Thema Hufschutz zB. Bei Hufrehe oder Hufabszess sind die Klebeschuhe nicht mehr wegzudenken.

Für mehr Informationen folge mir auf Facebook 

 

und auf unserer Hufprofi Webseite

Hovvård / Hufbearbeitung

Barhufpflege

Umstellung auf Barhuf

Hufrehe

Abszess

9f69b479-d750-4266-bd24-f1ee424e986f.jpg

Hovstövlar / Hufschutz

Renegades

Scootboots

Easyboots

Klebeschuhe

IMG_1750.JPG
IMG_1751.JPG
IMG_1749.JPG
renegades

News